Über mich

Benjamin Maier

Vor ca. 15 Jahren habe ich erste Einblicke in Techniken der schamanischen Geistheilung erhalten. Und seither beschäftige ich mich intensiv damit. Ich bin kein Schamanismus-Forscher, sondern ein schamanischer Praktiker. Es begeistert mich mir selbst ein Bild der nichtalltäglichen Phänomene und Welten machen zu können. So kann ich selbst erfahren und Wissen schaffen.

Was ich über die Jahre bemerkt habe ist, dass das Thema Schamanismus sehr viele Menschen begeistert, so wie vielleicht auch dich. Nur ist es so, dass Schamanismus oft eher schwerfällig und zu alltagsfern dargestellt wird. Ein klares System fehlt.

Man liest und hört unterschiedlichste Dinge darüber und oft stehen auch Mythologien oder Kulturen dahinter, die der westlich-modernen Weltsicht eher fremd sind. Das erschwert leider vielen den Zugang dazu.

Mein Weg zum Lehren

Ich habe die Wege anderer ausprobiert und gemerkt, dass sie nichts für mich waren.

Im Rahmen hunderter durchgeführter schamanischer Sitzungen und vielen selbst geleiteten schamanischen Seminaren hat sich vor meinen Augen dann im Laufe der Jahre meine ganz eigene schamanische Sicht- und Arbeitsweise entfaltet – sie passt wunderbar in professionelle, zeitgemäße Einzelsitzungen.

Da ich einen guten Zugang zur Rationalität habe, aber auch sehr offen bin für die feinstofflichen Welten, habe ich irgendwann bemerkt, dass es meine Stärke ist, Phänomene gut greifen und erklären zu können, die sich normalerweise den Begriffen entziehen.

 

Bei mir findest du keinen mythologischen Über- oder Unterbau, sondern moderne Erklärungs-Modelle und Techniken, damit du nicht an etwas glauben musst, sondern einfach selbst auprobieren kannst. Es muss für mich frei und kreativ sein können… dennoch braucht es gut strukturierte Grundlagen, auf denen alles weitere stabil fußen kann.

Neben Schamanismus beschäftige ich mich auch mit Kampfkunst. Besonders die energetischen und philosophischen Elemente sprechen mich daran an: „Sei wie das Wasser. Es kämpft nicht gegen etwas an, sondern es fließt einfach drum herum.“

„Wenn man einen inneren Ruf nach schamanischer Heilarbeit verspürt, dann ist man auch bereit sie zu erlernen.“

Als ich nach meinem Schulablschuss vor der Berufswahl stand, war mir bereits klar, dass ich keinen normalen Beruf haben kann. Mit ein paar kurzen Umwegen habe ich dann meine Berufung gefunden.

Meine Begeisterung ist besonders groß, wenn es darum geht, schamanische Geistheilung zu erklären und beizubringen. Zwar führe ich immer noch sehr gerne Einzelsitzungen durch, aber das Lehren ist meine große Freude.

Wenn jemand einen schamanischen Ruf in sich spürt und wirklich bereit ist zu lernen, dann habe ich am meisten Spaß am Lehren. Und als Lehrer sehe ich mich am liebsten in der Rolle desjenigen, der das Tor erklärt, zeigt und es öffnen hilft, aber es den Lernenden überlässt hindurch zu gehen.

Der nächste Schritt

Wenn mein Angebot mit deiner Seele resoniert, sind das die nächsten Schritte:

1.  15 Minuten Kennenlerngespräch (am Telefon)
2.  45 Minuten Beratungsgespräch (per Zoom)
3.  Langfristige Begleitung (natürlich nur, wenn es für uns beide passt)

Birgit S.

"Ich hätte nie gedacht, dass ich es so sehr liebe schamanische Praktikerin zu sein. Am Anfang der Ausbildung machte ich dies mehr für mich, weil ich dachte, hm, es ist sooo toll, aaaaber das werde ich nie so können wie du... denke ich kann's auch noch nicht, aber ich komme dem immer näher. Seit dieser Ausbildung bei dir arbeite ich fast täglich an mir und wage mich mehr denn je vor, zu erkunden, zu vertrauen, zu reisen, bewusst zu werden, dass es mehr gibt als man sieht, dass man nicht alleine ist, man hat Geistführer, Krafttiere, Ahnen auf seiner Seite, die man alles Fragen kann und die einem helfen... man lernt höflich und dankbar zu werden..... und dann die Natur mit ihren unzähligen Möglichkeiten zu lernen und zu erfahren im schamanischen Bereich... auch in mir habe ich Dinge entdeckt, die tief verborgen waren. Die Wahrnehmung verändert sich in unglaublicher Weise... ich war noch nie so präsent, glücklich, lebensbejahend und so stark wie heute. 🙏☀️"

Frank F.

"Benjamin hat hier ein Ausbildungskonzept erstellt das seinesgleichen sucht, denn es ist so einfach wie genial: Einfache, praktikable Techniken die jeder schnell intuitiv erlernen kann.

Auch der Spaß- und der AHA-Faktor haben ein gewisses Suchtpotential. Ich hatte nie wirklich das Gefühl genug davon zu bekommen.

Was man hier an die Hand bekommt ist nicht nur leicht umzusetzen sondern extrem lebensbereichernd. Egal ob man sich für diese Ausbildung entscheidet, um das Erlernte beruflich anzuwenden oder es für den „Hausgebrauch“ anwendet, es verändert das Leben, wenn man es zulässt.

Für mich gibt es ein Leben vor und eines nach dieser Ausbildung und ich möchte nie wieder missen was ich erlernt habe und mit dem Erlernten immer wieder erfahren darf.

Diese Ausbildung kann man bezahlen, doch was sie einem an Potential auf seinem Weg an die Hand legt ist unbezahlbar. Danke Benjamin"

Anonym

"Ich spürte immer so einen Ruf in mir... eine Begeisterung, wenn es um schamanische Themen ging. Habe auch viele Bücher gelesen. Aber mit den Büchern konnte ich nicht wirklich verstehen, um was es dabei geht. Habe dann mal ein Seminar mitgemacht, wo es um schamanisches Reisen ging und dann hatte ich eine bessere Ahnung. Und dann bin ich auf Benjamin gestoßen. Bei ihm hab ich das Komplett-Paket gesehen und alles was da Inhalt ist, hat mich angesprochen. Jetzt hinterher muss ich sagen, habe ich sogar mehr bekommen, als ich wollte. Ich erhoffte mir zu verstehen und Techniken zu lernen. Aber ich habe mehr zu mir finden können und das ist wie ein zusätzliches Geschenk. Es war genau das Richtige für mich und bin froh, dass ich auf meine Intuition gehört habe."

Anna S.

"Seit ein paar Wochen mache ich das Heimtraining und finde es einfach toll. Ich mag Benjamins Art zu erklären, es ist leicht verständlich und bleibt mir in Erinnerung. Schon vor dem Kurs hatte ich meditiert, durch das Training habe ich nochmals einen tieferen Zugang gefunden, ich meditiere jetzt leichter und mehr.
Über die Technik des schamanischen Bewusstseinszustandes eröffnen sich mir gerade neue Möglichkeiten, ich bin gespannt was noch kommt ….
Benjamin unterrichtet hier Schamanismus (was ja grundsätzlich etwas Historisches und Überliefertes ist) mit dem Bewusstsein von heute – das ist eine wahnsinns Kombination, macht Spaß und ist wertvolle Bewusstseinsarbeit für jeden der sich entwickeln möchte."

Anonym

"Was ich bisher bei Benjamin lernen durfte, hat mich total begeistert. Er erklärt gut und gibt klare, einfache Anleitungen, die ich gut im Alltag auch gut umsetzen konnte. Ich mag seine authentische Art. Er spielt nix vor, sondern erzählt einfach aus seiner Erfahrung. Auch seinen Humor finde ich klasse. So ist das ganze nicht so ernst, sondern recht locker. Das passt zu mir.

Schamanismus ist für mich nun kein Mysterium mehr, sondern konkrete Erfahrung. Danke für deine tolle Arbeit."

Anonym

"Tja, was soll ich sagen. Bisher bin ich sehr zufrieden. Es ist gar nicht so leicht jemanden zu finden, der einem auf eine zeitgemäße Art diese spirituellen Zusammenhänge erklärt.

Ich hatte davor schon wo anders eine schamanische Ausbildung gemacht. Dort in der Gruppe hat mir aber einfach eine klare Struktur gefehlt. Diese habe ich bei Benjamin erhalten und mir wurde dann erst so richtig klar, dass es nicht an mir lag, dass das schamanische Reisen mir schwer fiel. Es lag daran, wie ich es gelernt hatte. Aber das ist jetzt Vergangenheit. Danke dir Benjamin."